Leistungen

Die rhonchologische Sprechstunde und Schnarchsprechstunde

Schnarchen und schlafbezogene Atemstörungen sind oft lästige Geräusche. Treten beim Schnarchen Atemaussetzer ein, spricht man von der sogenannten „obstruktiven Schlafapnoe”.

Wir bieten umfassende Untersuchungen am wachen und schlafenden Patienten an:

  • HNO-ärztlicher Status der oberen Luftwege am wachen Patienten
  • Messung des nasalen Luftflusses am wachen Patienten
  • Polygraphie: zur Kontrolle und Dokumentation der Atmung, für Pulsfrequenz und Sauerstoffsättigung wird während der Nacht ein kleines Messgerät ausgeliehen
  • Schlafendoskopie: direkte endoskopische Beurteilung von Engstellen und Schnarchgeräuschen während eines medikamentös induzierten Schlafs